Mittwoch, 28. Juni 2017

Italien-Alpen-Morinesio-Valle Maira...^

.... war in diesem Jahr unser Urlaubsziel im Juni 2017.
Wir haben dieses wunderschöne Tal mit den vielen verlassen Dörfern und Häusern schon einmal im Jahr 2012 besucht und uns war damals schon klar:
das war nicht das letzte Mal.

Der Blick aus unserer Ferienwohnung in Monresion hinunter ins Mairatal

Das erste Gipfelkreuz - allerdings nur bei 1.800 m

Morgenstimmung - sehr viel Ruhe und keine Hektik

Der Blick auf die Terrasse, die zu unserer Wohnung (La Gardetta) gehört

Ein typisches Bergdorf (hier: St. Martina)

Ein kleiner Rundgang durch das verlassene Dorf

Ein Gebirgssee am Alpenpass "Großer St. Bernhard" (Strecke Lausanne-Aostatal)